06.02.2012 campus-leben

KiWi(s) am mediacampus frankfurt

Das Bergfest am 02. Februar 2012 stand ganz im Zeichen von KiWi, nicht nur der Verlag Kiepenheuer & Witsch sondern auch die schmackhafte Frucht spielte eine große Rolle an dem Abend.

Der Vertriebsleiter von KiWi und regelmäßige Gast auf dem mediacampus frankfurt Reinhold Joppich begrüßte die zahlreichen Gäste im frisch renovierten Random House-Libresso und stellte dann Moritz Rinke vor. Moritz Rinke ist nicht nur Autor bei Kiepenheuer & Witsch sondern auch Dramatiker und torgefährlicher Spieler der deutschen Autorennationalmanschaft.

Moritz Rinke begann den vergnüglichen Abend mit einem Text aus seinem Buch „Das große Stolpern“, der Text der seine Erlebnisse auf einer Kreuzfahrt beschreibt, macht wohl nur wenig Lust auf eine solche, aber Lust auf mehr Texte von ihm hat er auf jeden Fall gemacht. Nach dieser witzigen Beschreibung der Marotten seiner Mitreisenden und den logistischen Herausforderungen einer solchen Kreuzfahrt wechselte der Autor zum Thema Fußball und damit zu seinem neuen Buch „Also sprach Metzelder zu Mertesacker ... “ das im April bei Kiepenheuer & Witsch erscheint. Mit zwei fiktiven Liebesbriefen von Bundeskanzlerin Angela Merkel an Bastian Schweinsteiger sorgte Moritz Rinke für beste Stimmung unter den Zuhörern.

Die Schülerinnen und Schüler, die es mit dem Motto des Abends ganz genauen genommen hatten und das Thema Kiwi in viele Details und liebevolle Kostüme einfließen ließen, konnten sich dann noch über zahlreiche Leseexemplare freuen, die der Verlag dankenswerterweise zur Verfügung gestellt hatte.

Mehr aus dem Bereich campus-leben