15.05.2013 campus-leben

Spitzentitel von Piper

Begeisterung für Joël Dicker

Am 13. Mai hatten 50 Schülerinnen und Schüler des mediacampus das große Vergnügen, zwei von ihrem im August erscheinenden Spitzentitel «Die Wahrheit über den Fall Harry Quebert» von Joël Dicker absolut begeisterten Verlagsmenschen zuhören zu können.

Eva-Marie von Hippel, die Programmleiterin Belletristik, erzählte auf spannende Weise wie es dem Verlag gelang, den Titel, der in Frankreich mit einer Auflagen von über 700.000 Stück ein Bestseller ist, in das Verlagsprogramm zu bekommen. Tino Uhlemann, Vertriebsleiter, erläuterte die Marketingstrategie für den Titel und betonte dabei die überragende Bedeutung engagierter Buchhänderinnen und Buchhändler für die Verlage.

Als Einladung für diese Veranstaltung überreichten die Eva-Marie von Hippel und Tino Uhlemann den Schülerinnen und Schülern des mediacampus frankfurt bereits  in der Mittagspause je ein Leseexemplar des Buches von Joël Dicker direkt aus dem Kofferraum ihres Autos.

Mehr aus dem Bereich campus-leben