11.07.2014 campus-leben

GEEK PRAY LOVE – Alles Nerds hier auf dem Campus …!

Von Osama Ishneiwer

«Jetzt mal im ernst: 63 Tage, 90 Auszubildende, 37 Lehrkörper, 350 Unterrichtsstunden, 17 Abendveranstaltungen (ohne Public Viewing in der Piper-Lounge, denn Fußball ist doof) – da kannst du doch nur zum Nerd werden, oder? Nein?? O.K., dann eben nicht. Dann wirst du aber spätestens zum Nerd, wenn du zur letzten Abendveranstaltung im 183. Kurs kommst: Der Buchvorstellung GEEK PRAY LOVE von Andrea Bottlinger und Christian Humberg.»

So dachte ich und machte mich daran, die beiden einzuladen. Die beiden kamen und ich behielt Recht. Dufte.

Worum es in dem Buch geht? Hier der treffende Klappentext:

«Faszinierend! Jahrelang als Subkultur belächelt, regieren wir Geeks und Nerds inzwischen die Welt – und zwar längst nicht nur die digitale. Doch noch immer steht uns der Großteil der Erdlinge so ratlos gegenüber wie Darth Vader dereinst den Ewoks. Nur keine Panik, Menschheit. In einer galaktischen Mischung aus Roman und Sachtext erklärt dir dieses Buch die Spezies Geek in all ihren schillernden Facetten – von den Anfängen der Conventionszene bis zu den Untiefen der Fanfiction, vom Schicksalsberg bis nach Hogwarts, vom Turnbeutelvergesser bis zur großen Liebe. Ein praktischer Leitfaden für ein komplettes Lebensgefühl. GEEK PRAY LOVE – Wer will denn schon normal sein?»

Vielen Dank für den großartigen Abend und bis zum nächsten Mal.

Mehr aus dem Bereich campus-leben