03.05.2017 news

«Mittendrin statt nur dabei»

Branchenexperten als neue Dozenten

Der neue «Fachwirt für Medienmarketing- und vertrieb (IHK)» startet Mitte Mai zum ersten Mal in die handlungsspezifische Vertiefungsphase, in der namhafte Experten aus der Buch- und Medienbranche als Dozenten im Einsatz sind.

In der Vertiefung erarbeiten die Teilnehmer die spezifischen Themenfelder (Medienmärkte und Marktchancen, rechtliche und betriebliche Rahmenbedingungen sowie die zielgruppengerechte Vermarktung und der Verkauf), die Sie für eine Führungsposition im Bereich Marketing und Vertrieb qualifiziert.

Unter anderen ist Horst Jarkovsky, Head of Distribution & Marketing bei der CHIP Communications GmbH, neu im Dozententeam. Er ist im Verlag für die Steuerung der vertrieblichen Themen der Zeitschriftenpalette zuständig und Schnittstelle zu den Vertriebsdienstleistern, so bringt er viel Praxiserfahrung für sein Unterrichtsthema «Vertrieb in Zeitschriftenverlagen» mit. Ihm ist besonders wichtig, dass die Einsteiger heute den notwendigen Veränderungsprozess direkt mitgestalten können. «Mittendrin statt nur dabei» ist sein Motto.

Mit Ralf Reuther ist des Weiteren ein echter Medienrechts-Experte neu an Bord. Als Justitiar und Leiter Rechte und Lizenzen in der Verlagsgruppe Droemer Knaur und davor in der Konzernrechtsabteilung der Holtzbrinck Publishing Group tätig, steuert er vielfache Kenntnisse in diesem Bereich bei. Auch er sieht aktuell viele Chancen für den Führungsnachwuchs: «Die Branche ist rapide in Bewegung, dass gerade jetzt neue Ideen geschaffen und ganz neue Strukturen und Produkte entwickelt werden können. Diese Wege in Vertrieb und Marketing mit zu schaffen und selbst neue Wege zu gehen, birgt die Chance sich stets aufs Neue mit spannenden Aufgaben zu beschäftigen und dabei auch Karriere zu machen.»

Verändertes Mediennutzungsverhalten und damit neue mediale Produkte sieht auch Mike Röttgen, Leiter Management Consulting bei knk Business Software AG, als die Zukunftschance an: «Es muss in den Verlagen Kräfte geben, die alles verstehen und vorantreiben können und insbesondere Vertrieb und Marketing beherrschen, damit die Produkte auch beim Endkunden richtig ankommen.» Die digitale Transformation ist für die Unternehmen dabei die größte Herausforderung – hier gilt es, die richtigen Fachkräfte zu haben oder zu entwickeln. Im Fachwirt für Medienmarketing und -vertrieb unterrichtet Röttgen das Fach Logistik. Durch seine langjährigen Tätigkeiten in Verlagen, bei Verlagsdienstleistern sowie in der IT- und Medienlogistik bringt er viel Fachwissen mit, dass er an die angehenden Fachwirte weitergibt.

Neben Jarkovsky, Reuther und Röttgen hat der mediacampus frankfurt noch weitere Experten unter anderem von der FAZ und der Holtzbrinck Holding als Dozenten gewonnen. Die Teilnehmer profitieren von deren Fachkompetenz und Praxiserfahrung nicht nur während des Lehrgangs, sondern auch in ihrer beruflichen Laufbahn darüber hinaus.

Weitere Informationen zum Fachwirt für Medienmarketing und -vertrieb (IHK)

Mehr aus dem Bereich news