02.03.2017

betriebliche kennzahlen im buchhändlerischen alltag

von rohgewinn bis rentabilität

buchhandel  |  düsseldorf  |  weiterbildung

Neben der Literatur beeinflussen vor allem Zahlen den buchhändlerischen Alltag. Wichtig sind daher betriebswirtschaftliche Grundkenntnisse, um alle Kosten im Blick zu haben. Im Fokus des Seminars stehen die betriebswirtschaftlichen Ziele: die Verbesserung des Rohgewinns und der Handelsspanne, die Optimierung der Personal- und Flächenproduktivität sowie der Liquidität.

ziel

  • Sie kennen die betrieblichen Kennzahlen und ihre Bedeutung für den wirtschaftlichen Erfolg.
  • Sie wissen, wie man effizient einkauft und mit wie viel Personal man auf welcher Fläche arbeitet.
  • Sie wissen, wie man Umsatz und Lagerbestand optimiert und wie eine gesunde Kostenstruktur in Buchhandlungen aussieht.
  • Sie können Ihre Entscheidungen aus betriebswirtschaftlicher Sicht ergebnisorientiert treffen.
  • Sie können Anweisungen im Team besser durchsetzen.

Als Grundlage für Vergleiche dienen die Werte des Kölner Betriebsvergleichs und anonymisierte BWA (Betriebswirtschaftliche Auswertungen | DATEV). Sie können im Vorfeld des Seminars auch eigenes Zahlenmaterial einreichen.

inhalte

  • Rohgewinn – die Differenz zwischen Umsatz und Einkauf
  • Lagerumschlagsgeschwindigkeit – Einkaufsplanung ohne Durchlaufgeschäft
  • Betriebliche Kosten – auf jeden Fall unter Rohgewinn
  • Betriebswirtschaftliches Ergebnis – Rücklagenbildung zur Neuinvestition
  • Rentabilität versus Liquidität – nichts ist teurer als der Dispo

Mehr aus den Bereichen   buchhandel  |  düsseldorf  |  weiterbildung
für wen?
Inhaber und Mitarbeiter von Buchhandlungen, Quereinsteiger
wann?
02.03.2017, 09:30—17:00
wo?
Börsenverein Nordrhein-Westfalen
Kaiserstraße 42 a
40479 Düsseldorf
wer?
Gudula Buzmann, Inhaberin, loesung Organisation – Entwicklung – Strategie
wie viel?
199 € Kursgebühr (MwSt.befreit) inkl. Tagungsverpflegung (zzgl. gesetzl. MwSt.)