25.09.—26.09.2017

koeditionen als internationales geschäftsmodell

ein zweisprachiges seminar

verlag  |  frankfurt  |  weiterbildung

Im internationalen Verlagsgeschäft gibt es neben der klassischen Lizenzvergabe das sogenannte Koeditionen-Geschäftsmodell. Dies ist ein Fertigwarengeschäft, bei dem der Lizenzgeber für mehrere internationale Partner und in mehreren Sprachen gleichzeitig druckt und die fertige Ware direkt an diese ausliefert. Besonders für Verlage, die illustrierte Werke wie Bildbände, Kinderbücher, Kunstkataloge oder Geschenkbücher veröffentlichen, birgt dieses Modell viel Potenzial – aber auch Herausforderungen. Eine gute Vorbereitung sowie eine professionelle Abstimmung der internen Abläufe zwischen Lizenz- und Herstellungsabteilungen sowie der Redaktion sind die Basis für ein erfolgreiches internationales Verlagsgeschäft mit Koeditionen. Nutzen Sie daher die Gelegenheit, als Team aus Lizenz- und Herstellungsabteilung, das Seminar zu besuchen. In dem zweisprachigen Seminar wird Ihnen die Wertschöpfungskette auf Deutsch und auf Englisch vorgestellt und erklärt.

ziel

  • Sie kennen die Wertschöpfungskette des Geschäfts mit Koeditionen.
  • Sie können Verhandlungen und Gespräche im internationalen Alltag auch in englischer Sprache führen.
  • Sie wissen, welche Abläufe im Verlag für eine erfolgreiche Zusammenarbeit beachtet werden müssen.

inhalte
Teil 1: Lizenzen und Koeditionen
(englischsprachiger Teil)

  • Unterschiede sowie Vor- und Nachteile der Geschäftsmodelle
  • Struktur
  • Angebot
  • Vertrag
  • Verhandlung
  • Ablauf

Teil 2: Workflow & Herstellung

  • Kalkulation
  • Koordination (Zeitpläne, Abläufe)
  • technische Voraussetzungen (Planung, Vorlagen, Druck- und Weiterverarbeitung)
  • Produktionspartner
  • Nachdrucke

Sonja Wieland-Hartlieb, Verlagsgruppe Patmos
«Das Seminar überzeugte besonders durch die Verbindung der beiden Themenbereiche Rechte/Verträge und Herstellung. Durch diese Verzahnung und den Austausch mit anderen Teilnehmern ergaben sich viele hilfreiche Lösungsansätze, die ich für die eigene Verlagsarbeit mitnehmen konnte.»

Mehr aus den Bereichen   verlag  |  frankfurt  |  weiterbildung
für wen?
Mitarbeiter aus den Bereichen Lizenzen, Redaktion und Herstellung
Besuchen Sie als Team aus Lizenz- und Herstellungsabteilung, das Seminar zu besuchen.
wann?
25.09. ab 10:00 —26.09.2017 um 17:30
wo?
mediacampus frankfurt
Wilhelmshöher Straße 283
60389 Frankfurt / Main
wer?
Marcel Hellmund, freier Verlagshersteller, FORMATgerecht.
Vanessa Magson-Mann, Trainerin und Beraterin für internationale Vermarktung, Kooperationen und Lizenzen in der Medienbranche, Inhaberin So to Speak
wie viel?
399 € Kursgebühr (MwSt.befreit) inkl. Tagungsverpflegung (zzgl. gesetzl. MwSt.)

Anmeldung

Online

Seminar
Teilnehmer
Firma
ansprechpartner für rückfragen

kontakt
Andreas Ziegler
069 947 400-22
ziegler(at)mediacampus-frankfurt.de

Nur aus steuerlichen Gründen benötigen wir auch Ihr Geburtsdatum. Vielen Dank!

Um die Bestellung erfolgreich abzuschließen, klicken Sie im 2. Schritt auf «jetzt kostenpflichtig bestellen». Anschließend erhalten Sie direkt eine automatisch generierte Bestätigung per Mail. 

Rechnung