faq

wichtige fragen auf einen blick

In unserem FAQ haben wir zahlreiche Fragen aufgeführt, die Sie vor der Entscheidung für ein berufsbegleitendes Studium und vor Ihrem Studienstart beschäftigen. Sollte Ihre Frage nicht aufgeführt sein, melden Sie sich gerne direkt bei uns.

Wieso ist ein Studium mit Schwerpunkt auf die Buch- bzw. Verlags- und Medienbranche sinnvoll?
Diese Branche befindet sich in einem stetigen Wandel und ist auf junge Menschen mit frischen Ideen angewiesen. Für viele Jobs, vor allem im Verlagsbereich, ist ein akademischer Abschluss eine Grundvoraussetzung.

Was sind die Besonderheiten und Vorteile eines ausbildungs- oder berufsbegleitenden Studiums?
Mit dem ausbildungs- oder berufsbegleitenden Studium können Sie in nur 3 Jahren einen akademischen Abschluss erlangen, ohne dafür Ihren Job aufgeben zu müssen. Eine flexible Studienstruktur ermöglicht die Verzahnung zwischen Berufstätigkeit und Studium. Theorie und Praxis werden optimal miteinander verbunden, indem Sie neben dem Studium Berufserfahrung sammeln. So signalisieren Sie Ihrem Arbeitgeber Engagement und ein gelungenes Selbstmanagement und steigern zusätzlich Ihre Attraktivität auf dem Arbeitsmarkt.

Wieso sollte ich gerade am mediacampus frankfurt Verlags- bzw. Buchhandels- und Medienmanagement studieren?
Der mediacampus frankfurt ist als Tochterunternehmern des Branchenverbands DIE Weiterbildungseinrichtung für die Buch- und Medienbranche. Keine halbe Stunde von der Innenstadt entfernt, befindet sich der Campus in ruhiger Lage mitten im Grünen –  die Lernatmosphäre ist hierdurch unübertrefflich.
Anstelle von überfüllten Hörsälen haben Sie den Komfort von kleinen Klassen. Mit renommierten Dozenten, die aus allen Teilen der Branche als auch aus anderen Wirtschaftsbereichen kommen, ist auf der einen Seite der Bezug zu Ihrer täglichen Arbeit gesichert und zum anderen ein Blick von außen auf Ihre Branche möglich. Selbiges gilt für den Austausch mit den Studenten sowohl des gleichen als auch anderer Studiengänge, mit denen Sie gemeinsam das Grundstudium absolvieren.

Wie zeitaufwendig ist das Selbststudium neben den Präsenzphasen des Studiums?
Da die Inhalte auf ein berufsbegleitendes Studium abgestimmt sind, ist der Zeitaufwand mit einer Vollzeitstelle vereinbar. Durchschnittlich können Sie ca. 10 Stunden pro Woche an Arbeitsaufwand einrechnen, wobei diese Anzahl je nach persönlichem Lernstil, Fach und Studienphase variieren kann.

Wie gestaltet sich die Selbststudienphase?
Grundsätzlich dient die Selbststudienphase der Vorbereitung von Präsentationen, dem Schreiben von Hausarbeiten, der Klausurvorbereitung und der Nachbereitung der vergangenen Präsenzphase. Ihr Lernmaterial für die Selbststudienphase bekommen Sie von uns bequem auf einem iPad zur Verfügung gestellt, wodurch Sie flexibel überall und zu jeder Zeit lernen können. Über unsere eLearning-Plattform können Sie sich über einen Chat zudem stets mit Ihren Kommilitonen austauschen.

Wie gestalten sich die Präsenzphasen?
Die Präsenzphasen finden regulär am mediacampus in Frankfurt statt (Ausnahme bildet eine Präsenzphase an der Steinbeis-SMI in Berlin). Sie dauern durchschnittlich fünf Tage und schließen für die bessere Vereinbarkeit mit dem Beruf meist ein Wochenende mit ein. Zu Beginn einer Präsenzphase werden Klausuren der letzten Präsenzphasen geschrieben. Anschließend finden täglich interessante Seminare von 09:00—18:00 Uhr statt. Das Leben auf dem Campus ermöglicht Ihnen neben Ihrem Studium den Besuch von Abendveranstaltungen und den Austausch mit anderen Seminarteilnehmern und Gästen.

Wie überzeuge ich meinen Arbeitgeber mich beim Studium zu unterstützen?
Auch für Ihren Arbeitgeber ist die Entwicklung seiner Mitarbeiter eine Investition in die Zukunft. Durch die Unterstützung schafft er eine starke Mitarbeiterbindung, steigert Ihre Motivation und kann sein Arbeitgeberimage verbessern. Im Rahmen des während Ihres Studiums zu bearbeitenden, unternehmensspezifischen Projekts profitiert das Unternehmen zudem durch den Transfer Ihres theoretischen Wissens in die tägliche Arbeitspraxis.

Was passiert, wenn ich bei einer Präsenz nicht anwesend bin oder eine Klausur nicht mitschreiben kann?
Sollten Sie an einer Präsenzphase oder Klausur nicht teilnehmen können, ist es kein Problem diese mit der Folgeklasse nachzuholen.

Können bereits erbrachte Leistungen anerkannt werden?
Grundsätzlich können Leistungen aus anderen Studiengängen anerkannt werden, wenn es Überschneidungspunkte in den Studienfächern gibt. Ob in Ihrem Fall eine Anerkennung und dadurch eine Verkürzung Ihrer Studiendauer möglich ist, wird von uns individuell geprüft. Mit einer Verkürzung der Studiendauer ist auch eine Kostenersparnis verbunden.

Welche Möglichkeiten bieten sich mir nach Abschluss des Studiums?
Grundsätzlich gibt es die Möglichkeit im Anschluss an Ihr Bachelorstudium noch ein Masterstudium an einer staatlichen oder privaten Hochschule zu absolvieren. Da sich die Möglichkeit des Masters nach Ihren im Bachelor-Studium gesammelten Credit-Points richtet, ist dies jedoch fachabhängig. Doch bereits durch Ihren Bachelor-Abschluss öffnen sich Ihnen auf dem Arbeitsmarkt neue Türen und Sie haben den Grundstein für Ihre Karriere gelegt.

Was passiert, wenn ich das Studium beruflich oder privat bedingt zeitweise unterbrechen muss?
Sollten Sie Ihr Studium einmal zeitweise unterbrechen müssen, haben Sie die Möglichkeit bis zu 3 Urlaubssemester zu beantragen.