15.03.2017 campus-leben

Dialog durch Literatur

Litprom e.V. zu Gast in der Piper Lounge

Am Abend des 15. März begrüßte Literaturdozent Osama Ishneiwer gemeinsam mit über 40 Schülern Petra Kassler und Joscha Hekele von Litprom. Ziel des bereits 1980 gegründeten Vereins ist es, Literaturen aus Afrika, Asien und Lateinamerika dem deutschsprachigen Publikum näher zu bringen und bekannter zu machen, um so durch Literatur den Dialog der Kulturen zu fördern.

Hoch interessiert lauschten die Azubis den Ausführungen der beiden Gäste zum literarischen Selbstverständnis: «Literarische Texte ermöglichen uns, weniger bekannte Kulturen und Gesellschaften kennenzulernen. Denn neben den ästhetischen Aspekten gewährt die Literatur mit ihren vielfältigen Formen und Themen auch Einblicke in die Gedankenwelt und den Alltag der Menschen.» - Ganz genau auch die Position, die der mediacampus vertritt. Umso mehr freute sich Ishneiwer, Litprom endlich einmal in der Piper Lounge begrüßen zu dürfen!

Vielen Dank liebe Petra Kassler und lieber Joscha Hekele, auch im Namen der Schüler; bis zum nächsten Mal!

http://www.litprom.de/

Mehr aus dem Bereich campus-leben