Benefits

ihre vorteile

Durch die zentrale Lage im Rhein-Main-Gebiet und unserem grünen Standort am Frankfurter Lohrberg bietet der Campus die optimale Lernumgebung für Schüler:innen. Weiterführend finden Sie unsere Angebote und Benefits.

Omnichannel-Einrichtung

Mitten am Campus erwartet die Schüler:innen ein echtes Ladengeschäft mit verknüpftem Onlineshop. Es unterhält neben Büchern auch Dekorationsartikel, Bürobedarf und Schreibwaren, an denen Schüler:innen den stationären Handel hautnah erleben können. Das Ladengeschäft wird dabei auch interaktiv in den Unterricht eingebunden. So können die Schüler:innen Kaufvertragsverhandlungen am lebenden Beispiel anwendbar machen, die Warenpräsentation und das Schaufenster dekorativ bestücken und ihre Ideen praktisch mit einfließen lassen. Im verknüpften Onlineshop, der ebenfalls durch eine Schüler:innen-AG betreut wird, können sie sich dann auch mit dem Onlinehandel vertraut machen. Echte Bestellungen gehen ein und müssen verwaltet werden. Durch die enge Verknüpfung von stationärem Ladengeschäft und digitalem Onlinshop wird das Omnichannelmanagement spürbar präsent.

Wohnen & Lernen

Um unseren Schüler:innen einen stressfreien Alltag bieten zu können haben Sie die Möglichkeit während ihrer Präsenzphasen am Campus zu wohnen. Durch die grüne Umgebung am Fuß des Frankfurter Lohrbergs möchten wir ein angenehmes Lernumfeld schaffen, in dem sich die Schüler:innen auf anstehende Unterrichtseinheiten, Projekte und Prüfungen bestmöglich vorbereiten können. Unsere Mensa bietet daneben auch die notwendige Verpflegung während der Aufenthalte am Campus.

Digitaler Campus

Der Campus ist ausgestattet mit modernster Technik und multimedialen Tools. Jeder Unterrichtsraum verfügt über ein Smartboard, welches zahlreiche Möglichkeiten zur interaktiven Unterrichtsgestaltung bietet. Desweiteren haben die Schüler:innen Zugang zu verschiedenen digitalen Lernformaten wie Lernvideos aus dem Hauseigenen Video-Studio, einer Quiz-Lernapp und der Lernplattform Moodle. Der gesamte Campus ist ans Glasfasernetz angebunden und ermöglicht somit eine optimale Internetverbindung.

Unterricht & Dozent:innen

Unsere ausgebildeten Fachkräfte bereiten die angehenden E-Commerce Kaufleute optimal auf einen praktischen Alltag vor und vermitteln im Unterricht durch verschiedene Techniken alle relevante Themen der Ausbildung. Neben ihrem theoretischen Wissen verfügen Sie über einen ausgeprägten praktischen Hintergrund, was sich in Ihrer Unterrichtsgestaltung oft widerspiegelt. Der Bezug zur Praxis wird auch während der Präsenzphasen am Campus durch Tools wie die Campusbuchhandlung und den damit verknüpften Onlineshop oder die Möglichkeit diverser AGs im Handels- und Medienbereich immer wieder gewährleistet. Durch unsere qualifizierten Dozent:innen können Unterrichtsausfälle oder fachfremde Vertretungen am Campus gänzlich vermieden werden.

 

Zeitenmodell

Die Präsenzphasen unterteilen sich am mediacampus in zwei Abschnitte von jeweils neun Wochen über die gesamte Ausbildungsdauer. Damit gewährleisten wir den vollen Fokus auf die theoretischen Inhalte der Ausbildung und die Arbeit an zusammenhängenden Projekten – sowohl im Unternehmen als auch am Campus. Durch unser Modell sind die Schüler:innen im Vergleich zu anderen Berufsschulmodellen mehr im Betrieb und somit voll einsatzfähig während ihrer Praxisphasen. Daneben wird auch ein Abiturientenmodell angeboten, was es möglich macht, nach verkürzter Ausbildungsdauer von 1,5 Jahren im Schluss direkt zur Fachwirt-Fortbildung überzugehen.