Ihre gemerkten Veranstaltungen
Weiterbildung

Leichte Sprache als Teil der barrierefreien Kommunikation

Auf Anfrage
Termine
Auf Anfrage
Ort
Online
Level
Ohne Vorkenntnisse
Kosten
79 €

Kursgebühr (MwSt. befreit)

Jetzt anfragen

Grundlagenwissen zum Konzept der leichten Sprache

Über 6 Millionen Menschen der erwerbsfähigen Bevölkerung in Deutschland können nicht oder nur unzureichend lesen und schreiben. Somit stellt Schriftsprache für sehr viele Menschen in Deutschland eine Barriere dar.
Das Konzept der leichten Sprache hat das Ziel, schriftsprachliche Barrieren abzubauen und die Teilhabe aller Menschen am gesellschaftlichen Leben zu fördern. Daher ist es ein wichtiges Instrument für die Sicherstellung von Barrierefreiheit. Im Webinar mit Stefanie Blume erfahren Sie mehr über das Konzept der leichten Sprache, Sie lernen die Zielgruppen sowie gesetzliche Grundlagen kennen.

Gemeinsam das gesellschaftliche Leben fördern!

Passend für mich

  • für Mitarbeiter:innen und Führungskräfte im Lektorat, Marketing und im Bereich Presse, alle Interessierten
  • zur zusätzlichen Qualifizierung im Beruf
  • zum aktualisieren, auffrischen und erweitern von vorhandenen Kenntnisse und Kompetenzen
  • Voraussetzung ist ein Computer mit Internetverbindung, ein Mikrofon (Headset, Kopfhörer oder Lautsprecher des Computers), eine Webcam ist erwünscht, jedoch nicht Voraussetzung.
Referent:in

Stefanie Blume

freiberufliche Übersetzerin für leichte und einfache Sprache

Ansprechpartner:in
Felix Meurer
Felix Meurer

Seminardetails

  • Sie haben Grundlagenwissen über das Konzept der leichten Sprache

  • Sie entwickeln ein besseres Bewusstsein für Sprache als Barriere für eine große Zielgruppe in Deutschland

  • Sie kennen die gesetzliche Grundlage von barrierefreier Kommunikation

  • Ursprung - wie und warum enstand die leichte Sprache?

  • Zielgruppe - wer ist auf die leichte Sprache angewiesen?

  • Regelwerke - welche Regeln gibt es zu beachten?

  • Gesetze - was ist die gesetzliche Grundlage für barrierefreie Kommunikation?

  • Präsentation

  • Austausch

Weiterführende Angebote
Weitere Informationen

Finanzierung

Finanzierung & Förderung

Ihr Besuch

Übernachtung am Campus