Ihre gemerkten Veranstaltungen
Weiterbildung

Lesemotive für Verlage

Auf Anfrage
Termine
Auf Anfrage
Ort
Online
Level
Grundkenntnisse
Kosten
270 €

Kursgebühr für Börsenvereins-Mitglieder (MwSt.befreit)

300 € Kursgebühr für Nichtmitglieder (MwSt.befreit)

Jetzt anfragen

Kund:innenbedürfnisse verstehen

Menschen kaufen Bücher, weil sie bestimmte Bedürfnisse haben, die sie selbst nicht bewusst wahrnehmen. Sie nutzen ihr Bauchgefühl als Entscheidungsgrundlage beim Bücherkauf und lassen sich von ihm leiten. Die Herausforderung für Verlage ist es, die Bedürfnisse ihrer Kund:innen zu kennen und ihre Produkte entsprechend wirkungsvoll mit ihnen zu vereinen. Die Übersetzung der unbewussten, emotionalen Kund:innenbedürfnisse in theoretische Fakten gelingt durch Festlegung von Lesemotiven. Durch deren neurowissenschaftliche Einteilung ist es Verlagen möglich, die Bedürfnisse ihrer Kund:innen zu verstehen und ihr Angebot zielgenau auf diese anzupassen.

Schaffen Sie ein «bewusst unbewusstes» nachhaltiges Kauferlebnis für Ihre Kund:innen!

Passend für mich

  • für Mitarbeiter:innen im Vertrieb, Mitarbeiter:innen aus Verlagen
  • zur zusätzlichen Qualifizierung im Beruf
  • zum aktualisieren, auffrischen und erweitern von vorhandenen Kenntnisse und Kompetenzen
  • Voraussetzung ist ein Computer mit Internetverbindung, ein Mikrofon (Headset, Kopfhörer oder Lautsprecher des Computers), eine Webcam ist erwünscht, jedoch nicht Voraussetzung.
Referent:in

Stephanie Lange

Beraterin, Coach und Spezialistin für Vermarktungs- und Vertriebsthemen im deutschsprachigen Buchmarkt
Ansprechpartner:in
Felix Meurer
Felix Meurer

Seminardetails

  • Sie wissen, wie Sie über unbewusste Bedürfnisse Inspiration für Ihre Kund:innen schaffen

  • Sie wissen, wie Sie Ihre Stammkundschaft genauso wie neue potentielle Buchkäufer:innen begeistern

  • Ihnen gelingt eine verbesserte Kund:innen-Ansprache, die zum Besuch der Buchhandlung oder des Online-Shops und zum Kauf animiert

  • Einführung in die Lesemotive

  • Die Reise der Kund:innen: Anknüpfungspunkte für Marketing und Werbung

  • Zielgruppen: aktive Kund:innen und Neukund:innen gleichermaßen begeistern

  • Arbeitsgruppen aus der Praxis für die Praxis: Was heißt das für mich konkret?

  • Präsentation

  • Praxisbeispiele

  • Diskussionsrunden

  • Austausch

Weiterführende Angebote
Weitere Informationen

Finanzierung

Finanzierung & Förderung

Ihr Besuch

Übernachtung am Campus