30.08.2020

Neuerscheinungen Belletristik und Sachbuch

Austausch und Neuerscheinungen entdecken

buchhandel  |  frankfurt  |  weiterbildung

In Präsenz am mediacampus oder als Livestream virtuell bei Ihnen vor Ort: An diesem Sonntag stellen Ihnen Isabel Helmerichs und Patrick Musial die empfehlenswertesten Neuerscheinungen des Herbstes vor und Sie haben die Möglichkeit, sich direkt mit anderen Buchhändlern darüber auszutauschen. Am Vormittag lernen Sie Titel aus dem Bereich Belletristik und Sachbuch kennen, am Nachmittag liegt der Fokus auf Titeln aus der Kinder- und Jugendliteratur. Die beiden Teile sind einzeln buchbar.

Entdecken Sie gemeinsam Neuerscheinungen.

ziel

  • Sie kennen Highlights der aktuellen Verlagsprogramme sowie außergewöhnliche Titel, auf die Sie selbst noch nicht gestoßen sind.
  • Sie kennen die wichtigsten Titel der unabhängigen Verlage.
  • Sie sind gut gerüstet für Beratung und Verkauf in Ihrer Buchhandlung.

inhalte

  • Vorstellung der wichtigsten Neuerscheinungen im Bereich Belletristik und Sachbuch 
  • Schwerpunkt auf unabhängigen Verlagen
  • Entscheidungshilfen für den Einkauf
  • Verkaufsargumente
  • Austausch zwischen Kollegen

Sie haben die Wahl, ob Sie zu uns an den mediacampus frankfurt kommen und gemeinsam vor Ort mit den Referenten und anderen Buchhändlern die Neuerscheinungen entdecken möchten oder lieber virtuell von zuhause aus teilnehmen wollen. Bitte geben Sie Ihre Wahl bei der Anmeldung mit an.

In Kooperation mit der Regionalgeschäftsstelle NRW des Börsenverein des Deutschen Buchhandels e.V.

Mehr aus den Bereichen   buchhandel  |  frankfurt  |  weiterbildung
für wen?
Alle, die sich für die Neuerscheinungen deutschsprachiger Verlage in den Bereichen Belletristik und Sachbuch sowie Kinder- und Jugendbuch interessieren
wann?
30.08.2020, 11:00–14:00 Uhr
Anmeldeschluss: 28.08.2020, 12:00 Uhr
wo?
mediacampus frankfurt
Wilhelmshöher Straße 283
60389 Frankfurt / Main
wer?
Patrick Musial, Inhaber Buchhandlung Musial
wie?
Präsentation der Neuerscheinungen, Erfahrungsaustausch
wie viel?
50 € Kursgebühr (MwSt.befreit)