20.04.—21.04.2021

Onlineseminar: Crashkurs Lektorat

Handwerkszeug für die Arbeit mit Texten und Autor:innen

verlag  |  digital  |  weiterbildung

Texte entdecken, Manuskripte redigieren, mit Autor:innen zusammenarbeiten, abteilungsübergreifend planen und agieren: Das Lektorat ist die zentrale Abteilung im Verlag und für viele der Traumarbeitsplatz. Doch wie sieht die tägliche Arbeit aus und worauf kommt es im Lektorat an? In diesem Seminar erhalten Sie einen Überblick über die Arbeit im Lektorat, erfahren, was eine gute Lektor:in mitbringen sollte und bekommen das nötige Handwerkszeug für eine erfolgreiche redaktionelle Textbearbeitung.

Bauen Sie Ihre Lektoratskenntnisse aus.

ziel

  • Sie verfügen über das fachliche Know-how erfolgreicher Lektoratsarbeit.
  • Sie kennen die unterschiedlichen Arbeitsbereiche im Lektorat.
  • Sie können Manuskripte bearbeiten und kennen Techniken, die Sie unmittelbar im Arbeitsalltag umsetzen können.
  • Sie wissen, wie Sie auch in schwierigen Situationen mit Autoren zusammenarbeiten und wie Sie Problemen vorbeugen.


inhalte

  • Beurteilung, Annahme und Ablehnung von Texten
  • Eingriffsmöglichkeiten und Grenzen der Bearbeitung
  • Besonderheiten beim Lektorieren von Übersetzungen
  • Der Umgang mit Autor:innen, Agent:innen und Rechtegeber:innen
  • Problemsituationen mit Autor:innen
  • Lektorat und Qualitätssicherung
  • Praktische Übungen: eigene Arbeit an Texten und Diskussion
  • Erfahrungsaustausch
Mehr aus den Bereichen   verlag  |  digital  |  weiterbildung
für wen?
Mitarbeiter:innen in Lektorat und  Redaktionen, freiberuflich Tätige, Quereinsteiger:innen, Volontär:innen
wann?
20.04. ab 10:00  — 21.04.2021 um 17:30
Das Seminar ist bereits ausgebucht, melden Sie sich gerne trotzdem an. Wir nehmen Sie dann auf die Warteliste und informieren Sie über den nächsten Termin
wer?
Karin Herber-Schlapp, Lektorin, Dozentin und Beraterin
Studium der Germanistik, Geschichte und Politikwissenschaften in Frankfurt/Main. Langjährige Lektorin im S. Fischer Verlag, zuständig für die Akquirierung populärer Sachbücher. Heute freie Lektorin und Beraterin für Autoren und Verlage. Seit 2007 Dozentin und Referentin zu den Themen Programmplanung, Lektorat und Redaktion u.a. am Mediacampus, an der Hochschule der Medien in Stuttgart, der Popakademie Mannheim, seit 2012 als Lehrbeauftragte an der Steinbeis-Hochschule Berlin zum Thema Produkt- und Programmmanagement im Verlag.
wie?
Präsenzseminar am mediacampus frankfurt oder digitale Teilnahme
Die Seminarräume sind mit modernster Konferenztechnik ausgestattet, sodass Sie über Webcam und Mikrofon direkten Kontakt zur Gruppe und zur Referent:in haben.
wie viel?
420 € Kursgebühr für Börsenvereins-Mitglieder (MwSt.befreit) inkl. Tagungsverpflegung (zzgl. gesetzl. MwSt.)
450 € Kursgebühr für Nichtmitglieder (MwSt.befreit) inkl. Tagungsverpflegung (zzgl. gesetzl. MwSt.)