16.05.2023

Webinar: Sozialere Medien

Barrierefreiheit leben

branchenübergreifend  |  online  |  weiterbildung

Barrierefreies Lesen – was bedeutet das eigentlich für Verlag, Buchhandel und Leser:innen?

Das Buch und der digitale Austausch werden zunehmend sozialer: ePubs und PDFs beispielsweise, gewähren Menschen mit Einschränkungen das Lesen ohne Hindernisse. Unsere Wahrnehmung setzt sich zusammen aus haptischen, visuellen und akustischen Signalen. Wie diese in Bezug auf barrierefreies Lesen im Einsatz sind und was in welchen Bereichen anwendbar ist, erklärt Paula Döring im Seminar. Gehen Sie jetzt einen Schritt in Richtung Barrierefreiheit und machen Sie sich fit für das kommende Barrierefreiheitsstärkungsgesetz!

ziele

  • Sie kennen die Grundlagen einer barrierefreien Gestaltung Ihrer (textlichen) Produkte
  • Sie können Ihre Verkaufsplattform barrierefrei in Szene setzen
  • Sie kennen das Barrierefreiheitsstärkungsgesetz und wissen, welche Aspekte bis wann umgesetzt werden müssen

inhalte

  • Soziale ePubs und PDFs
  • Wahrnehmung und deren Einsatzbereiche
  • Barrierefreie Gestaltung von Produkten und Verkaufsplattformen
  • Barrierefreiheitsstärkungsgesetz

Eine Kooperation mit dem Fachmagazin Börsenblatt von MVB. 

Hier auf boersenblatt.net anmelden!

Notfall-Kontakt bei technischen Schwierigkeiten vor oder während des Webinars: k.vogt@mvb-online.de

Mehr aus den Bereichen   branchenübergreifend  |  online  |  weiterbildung
für wen?
Mitarbeiter:innen aus Verlag und Buchhandel, Marketing- und Vertriebsmitarbeiter:innen, Quereinsteiger:innen und alle Interessierten
wann?
16.05.2023, 11:00–12:30 Uhr
Anmeldeschluss: 02.05.2023
wer?
Paula Döring
Paula Döring arbeitet selbstständig als PR- und Social Media Managerin und Literaturvermittlerin. Sie studierte Journalismus und Medienkommunikation in Hamburg, Germanistik und Philosophie in Köln und war lange tätig im Bereich Film- und Schauspieler-PR. Paula Döring ist Autorin von Kinderbüchern, leitete die Crime Cologne und war mitverantwortlich für das Programm von lit.COLOGNE und lit.RUHR. Sie ist Gründungs- und Vorstandsmitglied des Vereins Literaturszene Köln und Sprecherin für die Literatur im KulturNetz Köln. Sie gibt regelmäßig Social Media Seminare für Autor:innen. Wenn sie nicht gerade liest, geht sie am liebsten ins Kino.
wie?
Online via Zoom
wie viel?
69 € zzgl. MwSt.


Die Aufzeichnung des Webinars können Sie zu einem Preis von 59 € nach dem Veranstaltungstermin in der Webinarthek des Börsenblatt bestellen.