inhalte

qualifikationen und lernfelder

Was macht eigentlich eine Fachwirt:in im E-Commerce (IHK)? Der Online-Handel und das Verhalten der Zielgruppe sind ständig in Bewegung. Als Fachwirt:in im E-Commerce messen und analysieren Sie Abläufe im Internet und veranlassen entsprechende Maßnahmen. Sie stehen in Kontakt mit der Marketingabteilung und entwickeln gezielt Kampagnen, um den Absatz für ein bestimmtes Produkt oder eine bestimmte Zielgruppe zu steigern.

Darüber hinaus beobachten und analysieren Sie den Markt und führen Trendanalysen durch. Ihr Online-Angebot muss up-to-date sein und weiterentwickelt werden. Zudem erwerben Sie Fähigkeiten im Personalmanagement, in Managementtechniken und stärken sich in Rechtsfragen.

Übersicht Inhalte Fachwirt:in im E-Commerce (IHK)

Aus den oben aufgeführten Handlungsbereichen lassen sich darüber hinaus folgende Inhalte ableiten:

  1. Steuern und Weiterentwickeln des E-Commerce im Unternehmen
  2. Kalkulieren und Planen von nationalen und internationalen Geschäften
  3. Planen und Bewirtschaften des Waren- oder Dienstleistungssortiments
  4. Analysieren von Veränderungen des Kundenverhaltens, Beurteilen der Auswirkungen dieser Veränderungen, Entwickeln und Durchsetzen von Verbesserungsmaßnahmen,
  5. Planen und Steuern von Marketingkonzepten
  6. Kooperieren mit Geschäftspartnern und internen Unternehmensbereichen, Gestalten einer kunden- und dienstleistungsorientierten Kommunikation
  7. Führen von Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen und Fördern ihrer beruflichen Entwicklung
  8. Organisieren und Durchführen der Berufsausbildung
  9. Analysieren der Ablauforganisation, Ableiten von Veränderungsoptionen sowie Einleiten von Verbesserungsmaßnahmen
  10. Umsetzen des Qualitätsmanagements und Fördern der Nachhaltigkeit im E-Commerce

Um Sie in diesen Bereichen fit zu machen, passen wir unsere Module und Lerninhalte ständig an die aktuellen Herausforderungen im E-Commerce an.

 

ansprechpartnerin
Tamara Foshag
069 947 400-85
fachwirt(at)mediacampus-frankfurt.de

Infomaterial anfordern